Bereit für Dein individuell gestaltetes Board?

Alles zu Surf Paints Stiften!
Surfpaints Sets

... Dein Werkzeug für ein individuelles Board-Design ganz nach deinem Style!

Lass deiner Kreativität freien Lauf und erfinde neu mit diesen Acryl-Stiften

  • dein Surfboard
  • dein SUP Board
  • deinen Bodyboard-Bottom
  • dein Skateboard
  • dein Longboard
  • dein Windsurfboard
  • dein Skimboard
  • dein Surfbrett
  • deinen Wellenreiter
  • dein Kiteboard
  • deine Finne
  • und anderes Surf-Equipment

Die wasserfesten Stifte des australischen Surfdesign-Brands Surfpaints halten auf vielen Oberflächen und ermöglichen es dir, dich kreativ auszuleben. Vorbei die Zeiten eines Boards von der Stange - mit den Surfpaints Stiften machst du dein Board zu einem individuellen einzigartigen Hingucker. Dabei sind die Acryl-Stifte lösungsmittelfrei, umweltfreundlich, ungiftig und basieren auf Wasser. Daher sind sie gesundheitlich und umweltschutztechnisch völlig problemlos und mit reinem Gewissen einsetzbar. Die Acryl-Farbe ist bis zum Trocknen auch mit einem Tuch abwischbar, aber nach dem Trocknen dauerhaft wasserfest. Auf glatten Flächen bleiben sie jedoch mit Alkohol ablösbar. Zur Erhöhung der Kratzfestigkeit wird vom Hersteller ein Sprüh-Klarlack nach Fertigstellung des Designs empohlen.

Die Spitze der Stifte ist rund und hat 4 mm Durchmesser. Sie ist abschraubbar, und es gibt als optionales Zubehör weitere Spitzen zum Kaufen.

Mach dir keine Gedanken über dein künstlerisches Geschick oder deinen Sinn für Ästhetik - Surfpaints Stifte machen Spaß, sind einfach zu verwenden und ein preiswerter Weg, um dir das Surfboard deiner Träume zu gestalten.

Der Hersteller bietet zwei Starter-Packs an: Das Primary pack mit den Farben grün, blau, gelb, braun, rot, pink, schwarz, weiß und das
Pastel pack mit türkis, hellblau, Flieder, violett, orange, hellrot, grau, beige.
Mit diesen Grundfarben steht deinem restyletem Board nichts mehr im Weg!

Die Surfpaints Stifte halten auf über 12 Oberflächen, darunter

  • Epoxyd / Fiberglass
  • Polyester-Boards
  • PE-Slickbottoms von Softboards und Bodyboards
  • Holz
  • Keramik und Porzellan
  • Glas
  • Metall
  • Stein
  • u.a.

office

Was andere Surfer mit der Farbe bereits gemacht haben

FAQ

Ist Surfpaints Farbe giftig?

Nein! Die Acryl-Farbe basiert auf Wasser und ist frei von Lösungsmitteln und Alkohol. Von der Verwendung geht keine Gefahr aus, und es sind keinerlei Sicherheitsvorkehrungen notwenig.

Ist Surfpaints Farbe wasserfest?

Ja. Nach ein paar Minuten Trockenzeit ist die Farbe wasserfest. Auf glatten Oberflächen kann sie ggf. trotzdem noch mit Alkohol entfernt werden, auf porösen Oberflächen aber sicher nicht mehr.

Für welche Oberflächen sind die Stifte geeignet?

Sie haften sehr gut auf Kunststoff-Oberflächen wie Polyethlyen, Polypropylen, Gfk, Glasfaser-Epoxydharz, Polyesterharz, Carbon u.a., aber auch auf Keramik, Porzellan, Stein, Holz, Spiegeln, Glas, Gummi, Metall u.a. Der Einsatzbereich der Stifte beschränkt sich also nicht nur auf das Bemalen von Surfbrettern, sondern auch Reifen, Tassen, Schuhe, Holztische, Deko-Steine uvm. kann man neu gestalten.

Warum eignen sich die Stifte und Farben, um Boards zu bemalen?

Sie sind leicht zu bedienen, die Farbe trocknet schnell, man kann präzise arbeiten und die Haftung auf vielen Oberflächen ist garantiert.

Wie sind die Surfbrett-Pens ökologisch zu bewerten?

Als Wasser-basierte Farben sind die Farben an sich unproblematisch. Die Umverpackung besteht aus recyclebarer Pappe. Wie Du nun den Umstand bewertest, dass es sich um Plastik-Kartuschen handelt, bleibt Dir selbst überlassen. Sicherlich gibt es da noch Optimierungspotential, aber im Grundsatz kann man die Stifte aus unserer Sicht als umweltverträglich betrachten.

Woher kommen die Stifte?

Sie werden in Japan produziert. Entwicklung, Test und Vertrieb erfolgen allerdings über Australien, mit Hilfe eines europäischen Importeurs und einem deutschen Handelsvertreter.

Wie lange halten sich Surfpaints Produkte?

Wenn die Kappen direkt nach der Verwendung gut verschlossen werden, spricht nichts gegen eine Haltbarkeit von einem Jahr nach erstmaligem Öffnen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Spitze nach jeder Verwendung gereinigt und gepflegt wird.

Kann man die Farben auch einzeln (Nach-)kaufen?

Das ist momentan nicht geplant. Wenn die Nachfrage danach steigt, könnte dies aber denkbar werden. Wir schließen das also nicht grundsätzlich aus.

Ich hätte den Stift gerne mit einer anderen Spitze. Geht das?

Da die runde 4mm dicke Spitze abnehmbar ist, kann man als Zubehörteil auch breite Spitzen oder solche mit anderen Durchmessern zukaufen.